Downloads

Ärztliche_Notwendigkeitsbescheinigung
Die Ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung ist die „Überweisung “ Ihres Arztes an mich im Falle einer therapeutischen Beratung nach §43 Satz 1 Nr.2 SGB V (Sekundär- und Tertiärprävention). Die Krankenkassen beteiligen sich bei einem konkreten Krankheitsbild in der Regel mit bis zu 85% der Kosten. Fragen Sie am besten direkt bei Ihrer Krankenkasse nach einer möglichen Kostenübernahme.

Kostenvoranschlag
Krankenkassen verlangen zur Übernahme der Kosten (in der Regel 80-90%) neben der Ärztlichen Notwendigkeitsbescheinigung einen Kostenvoranschlag der Ernärhungsberaterin. Sollte dieses allgemeine Formular nicht ausreichen, da die Krankenkasse eine ausführliche Begründung fordert, erstelle ich Ihnen gerne einen individuellen Voranschlag. Bitte geben Sie mir in diesem Fall einfach Bescheid.

Kommentare sind geschlossen.